Standboxen

Diese Standboxen hier waren ein weiterer Versuch eines Selbstbaus, geboren aus der Langeweile. Ich dachte ich müsste mal wieder was zu tun haben und mein erster Gedanke waren Lautsprecher. Also suchte ich mir eine entsprechende Box aus, die dann noch geändert wurde... man kann ja nicht einfach nur einen Bausatz nachbauen, ist ja langweilig. Da mein erstes Experiment mit einer Transmissionline schon mal geglückt war, wollte ich das System der Transmissionline auch mal versuchen in Standboxen zu verwirklichen.

Nach einigem zeichnen und rechnen entstand dann was sich hier präsentiert.

Das schwierigste an diesem Selbstbau war das Tüfteln für die richtige Bedämpfung der Transmissionline. Bedämpft man die TML zu stark fehlt der Tiefbass entweder völlig, oder ist viel zu schwach und passt nicht zu den Mittel- und Hochtönern. Anfangs hatte ich aus Angst vor ungeliebten Resonanzen jeden Knick der TML bedämpft, was sich aber als viel zu viel Bedämpfung heraus gestellt hat. Als die beste Bedämpfung hat sich bislang das ziemlich starke Bedämpfen direkt hinter dem Basschassis und dann noch eine weniger starke Bedämpfung bis knapp zum ersten Knick der TML heraus gestellt.

Mein Fazit aus diesem Selbstbau:

Starke Bedämpfung direkt hinter dem Lautsprecher und dann die Transmissionline vorallem nicht zu lang und auch nicht zu stark bedämpfen, bis maximal halbe TML-Länge habe ich als Angabe gefunden, ich denke aber, dass das eher zu viel ist, mit meinen Erfahrungen deckt sich diese Aussage bisher nicht. Bei der Bedämpfung von TML's führt echt nichts über das versuchen und probieren rum. Versucht alles, versucht auch mal ganz ohne, versucht es mal stark bedämpft, testet es aus, das Ohr entscheidet. Viel Spass.



1-vsline2.jpg



1-vsline4.jpg



1-vsline6.jpg


1-vsline7.jpg



1-vsline5.jpg


Zurück zur Hauptseite